DEKORATION MIT NELKEN

Schwebende Nelken hat nicht jeder zuhause. Besonders über dem Esstisch macht sich diese DIY Dekorationsidee besonders gut und zieht die Blicke Deiner Gäste auf sich. Und den Tischschmuck kannst Du auch ohne handwerkliche Fähigkeiten ganz einfach und schnell selber machen. Viel Spaß dabei!

DAS BRAUCHST DU:
  • Nelken in Deiner Lieblingsfarbe
  • Ein Stück Birkenstamm
  • Steckschaum
  • Plastikfolie
  • Moos
  • 2 Schrauben mit Flügelmuttern
  • Ein robustes Seil
  • Werkzeug


SO WIRD’S GEMACHT:

SCHRITT 1: STAMM SäGEN

Säge den Birkenstamm auf die gewünschte Länge. Danach bohrst Du in beiden Enden Löcher für die Schrauben und sägst den Stamm der Länge nach in seiner Mitte durch.

SCHRITT 2: BAUMSTAMM VORBEREITEN

Schneide nun die Steckschaumplatte auf die richtige Größe, sodass sie optimal zwischen die beiden Stammteile passt. Danach umwickelst Du den Steckschaum mit Moos und befestigst dieses, indem Du es an der Unterseite mit Plastikstreifen fixierst. So vermeidest Du, dass beim Gießen Wasser aus dem Stamm läuft. Lege den Steckschaum zwischen die Stammteile und klemme mithilfe der Schrauben alles gut fest.

SCHRITT 3: NELKEN REINSTECKEN UND ANBRINGEN

Schneide nun die Nelken auf die passende Länge und stecke die Stiele in den Steckschaum. Wenn Du entschieden hast, wie hoch Deine Nelken schweben sollen, schneidest Du zwei Seilstücke auf die richtige Länge und kannst Deine Nelkendekoration daran aufhängen.